Haben auch Sie sich schon einmal kurz vor einem Rechtsstreit gestanden? Vielleicht erging es Ihnen dann so, dass Sie von einem solchen lieber abgesehen haben, weil der Ausgang eines Verfahrens extrem unsicher gewesen wäre? Doch eigentlich fühlten Sie sich im Recht und ärgerten sich maßlos darüber, wegen des Risikos nichts unternehmen zu können? Schnell ensteht bei einem Autounfall ein Rechtstreit und dann kann eine Rechtschutzversicherung zusätzlich zur KFZ-Haftpflicht sinnvoll sein

Dann sind Sie vielleicht der richtige Kunde für die Anbieter von Rechtschutzversicherungen. Es geht öfter so, als man gemeinhin denkt – es liegt eine Streitigkeit vor und es ist sehr schwierig, das eigene Recht durchzusetzen. Eine Rechtsschutzversicherung kann dann sehr gute Dienste leisten. Der Vorteil gegenüber dem Fall ohne Versicherung: In einem vorher vertraglich genau festgelegten Rahmen werden die Anwalts- und Prozesskosten übernommen. Schließen Sie eine Rechtsschutzversicherung ab, damit Sie Ihr Recht bekommen, auch im Sport

Wenn Sie sich für ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmtes Rechtschutzpaket interessieren, so lohnt sich das Konsultieren eines unabhängigen Tests, kombiniert mit dem eigenen Vergleich der Leistungen verschiedener Anbieter.